5 Dinge, die man über ukrainische Frauen wissen sollte

Frauen aus der Ukraine sind sexy

Anfangs werden ukrainische Frauen gerne erobert, der slawische Mythos ist Realität. Es gibt sehr viele schöne Mädchen in der Ukraine, man spricht dort von den „Ferrari-Körpern“. Ukrainische Frauen sind sehr feminin, auch überaus sexy gekleidet. Frauen aus der Ukraine sind Frauen, die auf feine Dessous Wert legen, und trotzdem besitzen sie einen ausgeprägten Sinn für Familie, was kulturell bedingt ist.

In der Ukraine gibt es mehr alleinstehende Frauen als Männer, überhaupt gibt es dort viel mehr Frauen als Männer, auch wegen des Krieges in Tschetschenien, daher eben auch eine große Anzahl von alleinstehenden Frauen. Wir sprechen von etwa 60 Prozent der Frauen.

Obwohl Du bisher vielleicht ziemlich viel gereist bist, hier ist der Ort, wo Du die meisten Frauen pro Quadratmeter treffen wirst!

5 Dinge, die man über ukrainische Frauen wissen sollte

Ukrainische Frauen lieben Deutsche

Ukrainische Frauen schätzen Ausländer, und besonders Deutsche. Denke nicht, dass sie nur dein Geld wollen (auch wenn es offensichtlich ist, dass du eines hast), weil reiche Männer in Kiew nicht schlecht sind und Mädchen nicht auf dich warten. Ukrainische Frauen sind sehr geschickt in der Sprache, und oft kennen sie die Grundlagen der deutschen Sprache.

Ukrainische Frauen haben einen Sinn für Familie

Das Hauptziel von ukrainischen Frauen im Leben ist es, sich eine Familie aufzubauen, das zählt ihnen mehr, als im Beruf erfolgreich zu sein. Sie sind immer noch ein bisschen altmodisch, und so ist es der Mann, der die Arbeitsebene in der Familie sicherstellen muss. Die Emanzipation von Frauen und Feminismus, den Männern gleich zu sein, ist in der Ukraine als Ziel nicht so präsent wie im Westen.

Ukrainische Frauen sind Frauen, die ein Gleichgewicht in der Familie suchen.

Ukrainische Frauen und der Altersunterschied

In Deutschland suchen Frauen nach Männern in ihrem Alter oder vielleicht fünf Jahren älter, zehn Jahre Altersunterschied sind eher außergewöhnlich. In Russland haben Frauen erkannt, dass junge Männer oft unreif sind, und das Männer mit dem Alter im Allgemeinen besser werden. 10 bis 15 Jahre Altersunterschied in einer Partnerschaft oder Ehe sind daher keine Seltenheit. Ganz im Gegensatz zur Mode der Pumas bei uns.

Ukrainische Frauen sind stolz und fühlen sich gerne als eine Frau

Diese Frauen bemühen sich sehr, eindeutig weiblich zu erscheinen, und die Gesten eines Mannes als Hommage an ihre Schönheit zu begreifen. Zum Beispiel wird im Restaurant immer der Mann die Rechnung bezahlen, wenn die Frau jemals ihren Anteil zahlt, hätte das eine negative Konnotation.

Vielleicht sagen Einige, es sähe so aus, als ob man die Frau aus dem Osten kauft, indem man stets die Rechnung bezahlt, aber die russische Kultur ist so. Andere werden es als eine Rückkehr zur Vergangenheit sehen, deren Regeln aber vielleicht besser waren, als die unserer modernen Partnerschaften, oder ist eine hohe Scheidungsrate gut?

Wie stellt sich eine Frau aus der Ukraine einen guten Partner vor?

Er muss ein liebender Ehemann und ein guter Vater sein. Das können Ausländer sehr gut. Das fehlt unseren Männern leider.

Ich suche einen normalen Ehemann, der gut erzogen und gebildet ist, ein sicheres Einkommen hat. Er darf nicht trinken, ich meine, damit nicht übertreiben, und er muss ehrgeizig sein. Das sind schon ganz gute Voraussetzungen für eine glückliche Familie.

Viele meiner Bekannten sind mit Ausländern verheiratet. Sie alle sind glücklich. Unsere Mentalitäten passen einfach gut zusammen.

Ein Gedanke zu „5 Dinge, die man über ukrainische Frauen wissen sollte

  • 05/09/2018 um 21:44
    Permalink

    You made some nice points there. I did a search on the issue and found most people will consent with your blog.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.